Erwerbslosen- und Sozialhilfeinitiative Leipzig e.V.
ESH
© 2018 Verein ESH
Verein/Beitragsordnung
Beitragsordnung § 1 Jedes natürliche Mitglied ist verpflichtet, einen Mitgliedsbeitrag zu entrichten. Dieser Beitrag errechnet sich nach der Beitragstabelle § 2 Der Mitgliedsbeitrag unterliegt der Bringepflicht. Der Beitrag ist monatlich zu entrichten, kann aber im Voraus vom Mitglied über einen längeren Zeitraum beglichen werden. Für den geleisteten Beitrag erhält das Mitglied einen Zahlungsnachweis. Bei einem Beitragsrückstand von mehr als 3 Monaten kann nach § 5 Abs. 4 der Satzung verfahren werden. § 3 Der Mindestbeitrag beträgt 1,00 € monatlich. Auf Antrag des Mitglieds können Vorstände der Untergliederungen des Landesverbandes in begründeten Fällen den Beitrag ganz oder teilweise erlassen. § 4 Die Kassierung und Nachweisführung der Mitgliedsbeiträge erfolgt in den Einrichtungen. § 5 Die Beiträge für Mitgliedschaft von juristischen Personen beschließt der Vorstand des Vereins bei der Aufnahme. Beitragstabelle Mitglieder, mit Einkünften aus Lohnersatzleistungen, in ABM/ AGH sowie ohne eigene Einkünfte (z.B. Hausfrauen, Studenten, Schüler, Azubi), zahlen einen Monatsbeitrag von 1,00 € Mitglieder mit eigenen Einkünften (Brutto-Berechnungsbasis), Altersrente bis  1.000,00 €   1,00 € bis  1.200,00 €   2,00 € bis  1.400,00 €   3,50 € bis  1.800,00 €   5,00 € bis  2.300,00 €   8,00 € darüber 15,00 € Diese Beitragsordnung tritt am 1.1.2009 in Kraft. Leipzig, 26.11.2008
Verein Verein Bürgertreff Bürgertreff Obdachlosigkeit Obdachlosigkeit Sozialkaufhaus Sozialkaufhaus Beratungszentrum Beratungszentrum Mittagsangebot Mittagsangebot Veranstaltungen Veranstaltungen Geschäftsbetrieb Geschäftsbetrieb